Verein der Helfer, Freunde und Förderer des THW Simmern e.V.

Der Verein der Helfer, Freunde und Förderer des THW Simmern e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Arbeit des THW, speziell des Ortsverbandes Simmern sowie der THW-Jugendgruppe Simmern zu unterstützen und zu fördern.

Die eingenommenen Geldmittel werden zu 100% dem Ortsverband zugeführt. Alle Mitglieder, auch Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich und unentgeltlich für die Helfervereinigung und das THW tätig.

Und so können Sie tätig werden:

1. Werden Sie Fördermitglied der Helfervereinigung, als Privatperson oder mit Ihrem Unternehmen:
Mitgliedsantrag ausfüllen und an unsere Ansprechpartner schicken.

2. Lassen Sie uns eine Spende zukommen. Auch kleine Beträge sind willkommen und hilfreich. Nutzen Sie hierfür bitte die rechts angegebene Bankverbindung und geben als Verwendungszweck Ihre Adresse ein.

3. Lassen Sie uns eine Sachspende zukommen. Über alle Zuwendungen (auch Sachspenden) an den Verein der Helfer, Freunde und Förderer des THW Simmern e.V. erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.

Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

•    Förderung der Jugendarbeit (z.B. zusätzliche Geldmittel für Ausstattung,
      Ausbildung, Aktivitäten wie Zeltlager und Ausflüge o.ä.)
•    Anschaffung z.B. von Geräten, die der Bund dem Ortsverband nicht zur Verfügung
     stellen kann, obwohl diese dringend benötigt werden.
•    Förderung der Kameradschaft (z.B. Ausflüge, Weihnachtsfeier, Sommerfest o.ä.)
•    In Zeiten leerer Staatskassen ist der THW-Ortsverband Simmern dringend auf die
      Unterstützung des Vereins der Helfer, Freunde und Förderer des THW Simmern
      e.V. angewiesen.

In was wurde bereits investiert?

Auch die Kameradschaft soll nicht zu kurz kommen. Hierfür konnten die Helferinnen und Helfer mit Hilfe des Helfervereins diese Grillhütte realisieren.
Für die Ausbildung von Retten aus Höhen und Tiefen half der Verein der Helfer, Freunde und Förderer des THW Simmern e.V. beim Bau dieses Übungsturms.

Investitionen in technische Ausstattung

Ursprünglich wurde vor vielen Jahren durch den Helferverein ein 60kva Stromerzeuger von einer Baufirma übernommen, um in der 2. Bergungsgruppe einzusetzen. Mittlerweile ist dieses in Ultramarinblau (RAL5002) lackiert und wurde vom THW übernommen.
Dieser Lichtmastanhänger ist einer der wichtigsten Beschaffungen der letzten Jahre. Hierdurch wurde der Einsatzwert unserer Fachgruppe fast verdoppelt. Bei vielen Einsätzen hat sich diese Investition bereits als große Erleichterung herausgestellt.