Külz, 06.01.2018

50 Jahre ehrenamtliches Engagement

Eine Ehrung der besonderen Art durfte an der heutigen Neujahrsfeier an einen langjährigen, immernoch aktiven Helfer verliehen werden.

Hält THW jung? Diese Frage kann man, wenn man unseren Kameraden Wilhelm Stöffen kennt, nur mit einem eindeutigen "ja" beantworten. Gestern durften wir ihm im Rahmen unserer Neujahrsfeier, die Urkunde und das Zugehörigkeitszeichen für FÜNFZIG JAHRE überreichen. Und unser Kamerad Willi hat sich nicht auf ´s THW-Altenteil zurückgezogen - nein, er steht mitten drin im Leben unseres/seines Ortsverbandes. Überall wo Unterstützung gebraucht wird, ist er zur Stelle, packt tatkräftig mit an und das schätzen wir so an ihm. Manche nennen ihn auch liebevoll den "Opa", ein älterer Helfer der jung geblieben ist und für die OV-Gemeinschaft einen sehr wichtigen Baustein darstellt - übrigens nicht nur beim THW, sondern auch beim gut befreundeten Malteser Hilfsdienst der Ortsgliederung Simmern.

Wir wünschen Willi Stöffen noch eine schöne Zeit bei uns und freuen uns auf weitere Jahrzehnte mit Ihm. Danke für Dein umfangreiches Wissen und Engagement!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.